Zum Inhalt springen (Eingabetaste) Zur Fußzeile springen (Eingabetaste)

Schenken Sie Ihren gebrauchten modularen Bodenbelägen ein zweites Leben

Interface nimmt gebrauchte Teppichfliesen und LVT-Produkte zurück und setzt sie sinnvoll ein, um gemeinnützige Projekte, lokale Unternehmen sowie Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen. Darüber hinaus sind unsere textilen Produkte vollständig recycelbar, um zukünftig neue Teppichfliesen herzustellen. Es landet nichts auf der Deponie.

Wir verpflichten uns, unser Unternehmen auf eine Art und Weise zu führen, die sich positiv auf das Leben der Menschen, ihre Umgebung und die Gesundheit unseres Planeten auswirkt. Seit mehr als 25 Jahren befinden wir uns auf unserer Nachhaltigkeitsreise, auf der wir schon viele Meilensteine erreicht haben. Alle weltweit von uns verkauften Produkte sind CO2-neutral und wir verhindern, dass jährlich Millionen Quadratmeter Teppich auf Deponien landen.

Wenn Sie sich für Interface entscheiden, tragen Sie zur Gesundheit des Planeten bei.

Entwickelt für ReUse und ReCycling

Kreislaufwirtschaft konzentriert sich auf die Vermeidung von Abfall und Umweltbelastung und fängt bei der Produktentwicklung an. Für Hersteller bedeutet das:

  • langlebige Produkte zu entwickeln, die wiederverwendbar sind 
  • recycelte oder biobasierte Materialien zu nutzen
  • sicherzustellen, dass Produkte recycelt werden können
  • Transparenz und sichere Prozesse für alle Beteiligten zu schaffen

Aufgrund dieser Faktoren haben wir unsere neuen Rückenkonstruktionen CQuest™Bio undCQuest™BioX entwickelt. Teppichfliesen mit CQuest™ Rückenkonstruktionen sind besonders strapazierfähig sowie langlebig und können wiederverwendet werden. Durch die Wiederverwendung (ReUse) ausrangierter Produkte unterstützen wir gemeinnützige Projekte, lokale Unternehmen und Wohltätigkeitsorganisationen. CQuest™ Rückenkonstruktionen sind zu 100 % recyclingfähig. Umfassende Informationen zu den eingesetzten Materialien und mehr, können Sie der jeweiligen Produktspezifikation entnehmen.

Unser Rücknahmeprogramm ReEntry®

Um den Materialkreislauf zu schließen, empfehlen wir zuerst die Wiederverwendung (ReUse) gebrauchter modularer Bodenbeläge. So kann zum einen die Lebensdauer unserer Produkte verlängert werden, zum anderen unterstützen wir auf diesem Weg gemeinsam gemeinnützige Projekte und Wohltätigkeitsorganisationen.

Sofern eine Wiederverwendung nicht möglich ist, sind unsere textilen Produkte mit CQuest™Bio und CQuest™BioX vollständig recycelbar, d. h. sie können für die Herstellung neuer Teppichfliesen verwendet werden.

Auch Produkte mit unserer vorherigen Rückenkonstruktion Graphlex® können für den Einsatz in anderen Branchen recycelt werden.

Sind sowohl ReUse als auch ReCycling nicht möglich, wählen wir die dritte Option ReCover (Energierückgewinnung).

Ganz gleich welche Option zum Tragen kommt – wir stellen sicher, dass Ihre gebrauchten Fliesen nicht auf der Deponie landet.

Partnerschaften für die Kreislaufwirtschaft

Recycling ist weit mehr, als die reine Umwandlung von gebrauchten Bodenbelägen in neue. Wir arbeiten mit engagierten Unternehmen und sozialen Einrichtungen zusammen, die sich auf die Wiederverwendung gebrauchter Bodenbeläge spezialisiert haben und den zirkulären Ansatz vorantreiben. Darüber hinaus haben wir z. B. selbst Initiativen gegründet und unterstützen weitere als Mitglied. Bei Net-Works® werden Geisternetze aus den Meeren und Gewässern gesammelt und in den Materialkreislauf zurückgeführt. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und für die Umwelt. 

Net-Works Philippines people

Net-Works®

Mit der Initiative Net-Works® haben wir gezeigt, dass Unternehmen einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten und gleichzeitig Gewinn machen können.
Erfahren Sie mehr

NextWave

NextWave bietet eine Möglichkeit zur Nutzung der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft, um diese globale Herausforderung anzugehen.
Erfahren Sie mehr