Nachhaltigkeit


+Positive spaces schonen den Planeten

Unser Ziel ist immer, Produkte zu entwickeln, die sich positiv auf das Leben der Menschen, die von ihnen genutzten Räume und den Planeten auswirken. Das Bestreben von Interface geht damit weit über die Verbesserung der bebaute Umgebung hinaus.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Ort gesünder zu machen, der uns alle nährt: unsere Erde. Wir sind zuversichtlich, dass sich die globale Erwärmung umkehren lässt und ergreifen Maßnahmen, um ein lebensfähiges Klima zu schaffen. Diese neue Mission heißt Climate Take Back™.

Die Weiterentwicklung eines großen Ziels

Vor über 20 Jahren setzten wir unser erstes großes Umweltziel: Mission Zero® ist unser Versprechen, alle negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch Interface bis zum Jahr 2020 vollständig zu vermeiden. Wir haben unser Unternehmen, unsere Produkte und Geschäftsprozesse fundamental umgestaltet. Viele Meilensteine sind bereits erreicht.

Mit der Erreichung unserer Mission Zero haben wir jetzt ein neues Ziel vor Augen: Wir wollen nicht nur die negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch unser Unternehmen vermeiden, sondern positiv Einfluss nehmen.

Climate Take Back – die vier Säulen

Climate Take Back beginnt mit der Veränderung unseres Denkens. Es geht um Zuversicht ... den Optimismus, dass wir die globale Erwärmung umkehren können, indem wir der Atmosphäre Kohlendioxid entziehen und es in unseren Produkten verwenden – auf eine Art, die unseren Planeten schützt.

Ein lebensfähiges Klima zu schaffen, ist ein großes Unterfangen. Um es besser umsetzen zu können, haben wir es in vier Säulen unterteilt ...

Carbon Neutral Floors

Alle unsere Produkte sind jetzt CO2-neutral. Ein Bodenbelag von Interface bietet eine einfache Möglichkeit zur Reduzierung Ihrer persönlichen CO2-Bilanz.
 

Schließen Sie sich Climate Take Back an

Climate Take Back™ beweist, dass sich der Klimawandel mit vielen Maßnahmen bekämpfen lässt – und dass wir diesen Kampf tatsächlich gewinnen können. Dazu brauchen wir die Unterstützung anderer Unternehmen und Organisationen.

Sie möchten zu einem lebensfähigen Klima beitragen? Dann registrieren Sie sich für unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Twitter unter @InterfaceInc #ClimateTakeBack.