Climate Take Back

Ein größeres Ziel

Was kommt als nächstes? Climate Take Back ist alles andere als "Business as usual". Es ist das Versprechen von Interface, unser Unternehmen auf eine Art zu führen, die ein lebensfähiges Klima schafft.

Es ist unsere Mission, die größte Herausforderung der Menschheit zu meistern und die globale Erwärmung umzukehren. Es reicht nicht aus, den von uns verursachten Schaden zu begrenzen. Wir müssen darüber nachdenken, ihn umzukehren. Wir wollen unseren Planeten in seinen alten Zustand zurückversetzen und einen positiven Einfluss hinterlassen.

Unser Plan

Wir glauben, dass es möglich ist, die globale Erwärmung umzukehren. Wissenschaftliche Forschungen haben bereits gezeigt, wie sichere Klimagrenzen früher erreicht werden können – durch radikale Dekarbonisierung. Wir müssen Kohlenstoff aus unserer Atmosphäre entfernen sowie natürliche Kohlenstoffsenken schützen und andere dazu ermutigen, ebenfalls zu handeln.

Von dieser Denkweise beeinflusst, fußt die Strategie unserer Mission Climate Take Back auf vier Säulen: Live Zero (CO2-neutral leben), Love Carbon (Kohlenstoff als Ressource verstehen), Let Nature Cool (natürliche Klimaregulierung unterstützen) und Lead the Industrial Re-Revolution (eine neue industrielle Revolution anführen). Sie sind die Grundlagen unserer Mission und bilden den Businessplan, der Climate Take Back von der Vision in die Realität umsetzt.

Eine umweltfreundlichere Vision

Im Jahr 1994 verkündete unser Gründer Ray Anderson, dass Interface sich zum Ziel gesetzt habe, das weltweit erste vollkommen nachhaltige Unternehmen mit einem regenerativen Ansatz zu werden.

Ein so großes Ziel hatte sich bislang niemand gesetzt. Aber es hat uns auf den Weg gebracht, das Unternehmen zu werden, das wir heute sind. Jeden Tag so zu leben, dass wir die negativen Auswirkungen unseres Unternehmens und unserer Geschäftstätigkeit auf den Planeten verringern oder vermeiden. Wir sind der lebende Beweis dafür, dass eine kleine Veränderung – und der Griff nach den Sternen – Ansporn genug sein kann.

Der Weg zum Negativen

Rays Vision inspiriert seit zwei Jahrzehnten Produkt- und Praxisinnovationen bei Interface.

Experimente mit erneuerbaren und recycelbaren Materialien haben den Weg geebnet, den CO2-Fußabdruck unserer Bodenbeläge erfolgreich zu verringern. Alle von uns verkauften Bodenbeläge – Teppichfliesen, LVT und nora® Kautschukböden – sind über ihren gesamten Lebenszyklus CO2-neutral. Ein weiterer positiver Schritt in Richtung Climate Take Back ist die Einführung von CQuest™Bio, unserer bisher nachhaltigsten Rückenkonstruktion mit CO2-negativen Bestandteilen.

Erfahren Sie nachstehend mehr über unser CO2-neutrales Produktportfolio.

Teilen ist Macht

Ein Ziel unserer Mission Climate Take Back besteht darin, Einfluss zu nehmen, zusammenzuarbeiten und von anderen Vordenkern zu lernen. Wir teilen Pläne und Berichte, um weitere positive Veränderungen herbeizuführen.

Entdecken Sie die Kraft, die Sie selbst haben, um unser Klima zu verändern.

Sehen heißt glauben

Die Thematik zu CO2 verändert sich grundlegend. Organisationen und Führungskräfte sind sich der Tatsache bewusst, dass Kohlenstoff positiv sein kann. Schauen Sie sich an, wie man Kohlenstoff überdenken kann. Sehen Sie, inwiefern bei uns ein Umdenken in Bezug auf Kohlenstoff stattgefunden hat und was dies für unser Unternehmen und unsere Produkte bedeutet.

Bewirken Sie Gutes

Melden Sie sich an, um regelmäßig E-Mails von Interface zu erhalten. Wir informieren Sie über unsere neuesten Entwicklungen hinsichtlich Climate Take Back und welche Möglichkeiten Sie haben, etwas zu bewirken.