Scherpenzeel – Der europäische Hauptsitz von Interface

Der Standort in Scherpenzeel ist der EMEA-Hauptsitz von Interface. 1987 übernahm Interface das Unternehmen Heuga, dessen Teppichfliesen weltweit als das Original gelten. Einige der weltweit ersten Teppichfliesen wurden an unserem Standort in Scherpenzeel hergestellt. Für Interface sind die Niederlande ein wichtiger Markt.

Mit ca. 350 Mitarbeitern ist Scherpenzeel unser größter Standort in Europa. Die Produktionsstätte in Scherpenzeel ist ein lebendiges Beispiel für nachhaltige Herstellungsverfahren: Sie wird ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben, verwendet für die Produktion einen geschlossenen Wasserkreislauf und auf den Deponien landet keinerlei produktionsbedingter Abfall.

In Scherpenzeel befindet sich außerdem das Awarehouse – unser nachhaltig gestalteter Präsentations- und Veranstaltungsort.

Abteilungen in Scherpenzeel:

  • Customer Service
  • Concept Design
  • Finanzen
  • Personalwesen
  • IT
  • Engineering
  • Logistik und Distribution
  • Instandhaltung
  • Marketing
  • Produktion
  • Qualitätssicherung, Umwelt, Sicherheit und Gesundheit (QESH)
  • Forschung und Entwicklung
  • Vertrieb