Das Net-Works-Programm

Die innovative, branchenübergreifende Initiative Net-Works® bietet dem wachsenden Umweltproblem ausrangierter Fischernetze in einigen der weltweit ärmsten Küstenregionen erfolgreich die Stirn. Gleichzeitig unterstützt das Programm unsere Mission Zero und unser Ziel für die Herstellung unserer Teppichfliesen zu 100% recyceltes Garn zu verwenden.

Mit der ‘Zoological Society of London’ als Partner bietet Interface der Bevölkerung in einigen der weltweit ärmsten Regionen die Möglichkeit, ausrangierte Fischernetze zu sammeln und zu verkaufen. Aquafil recycelt die gesammelten Netze und verarbeitet sie zu wiederverwendbarem Garn für unsere Teppichfliesen. Der Nutzen? Weniger umweltverschmutzende Geisternetze, ein geringerer Verbrauch fabrikneuer Rohstoffe und eine neue Einkommensquelle für die hiesigen Küstengemeinden. Mit der Partnerschaft haben wir ein integratives Geschäftsmodell geschaffen, das für alle Beteiligten große Vorteile mit sich bringt. Das Programm wurde auf den Philippinen gestartet und in 2015 auf Kamerun ausgeweitet.

Erfahren Sie mehr dazu auf www.net-works.com/de/ oder folgen Sie @Nets2Carpets auf Twitter.

Schauen Sie sich unser Net-Works Video an