Near & Far
Equal Measure
Human Nature

We make carpet tile, but we sell design

Erster Einblick

„It`s not just the right thing to do, it´s the smart thing to do!“ Dieses Zitat des Interface-Gründers Ray Anderson bringt den Prozess der vergangenen Monate wieder einmal auf den Punkt. Lassen Sie sich von einem ersten (Raum-) Eindruck inspirieren

Einzigartiges Erbe in Krefeld

Dirk Lohan, Enkel von Mies van der Rohe, kam zur Eröffnung des neuen Interface-Office nach Krefeld und hielt einen Vortrag über den wahrscheinlich einflussreichsten Architekten der Moderne

Wir sind umgezogen!

Nach Abschluss der Innenraumkonzeption, die auf den Prinzipien des biophilic Designs beruht, nach vielen gemeinschaftlichen Abstimmungen, einer sehr zügigen Umsetzung und schließlich nach einem flotten Umzug, können die Interface-Mitarbeiter sich nun in den neuen Räumlichkeiten einleben. Die Teppichkollektionen sind verlegt, die Möbel stehen, die Wandfarben geben den verschiedenen Bereichen Identität und Wärme

Interface trifft Bauhaus. Mies van der Rohe Business Park
Mies van der Rohe Business Park: Interface gibt Textilindustrie-Denkmal seine ursprüngliche Bestimmung zurück. Ab Oktober arbeitet das Team von Interface Deutschland in einem neuen Büro im Mies van der Rohe Business Park. Was sich ändert, ist die Architektur – was bleibt, ist die Haltung, mit der wir von Interface unseren Projekten begegnen. Der einzige Industriebau von Mies van der Rohe weltweit

28. November 2016
Carpetopia bei Designers' Saturday


Interface bei der Ausstellung Designers' Saturday 2016


Nachahmung, Adaption, Abstraktion

Ein vielschichtiger Begriff, der auf dem Bedürfnis des Menschen basiert, mit der Natur in Einklang zu sein

From Something Negative Comes Something Positive
Umweltneutral zu handeln, ist uns nicht genug. Wir haben uns einer neuen Mission verschrieben. Wir gehen über die bloße Vermeidung von Schäden hinaus - und schaffen aus etwas Negativem etwas Positives

Referenzbuch

Das Referenzbuch 2015/2016 – Tauchen Sie in unser Referenzbuch ein, entdecken Sie das endlose Potential modularer Bodenbeläge und lassen Sie sich inspirierengrg

Karriere bei Interface
Nehmen Sie unsere Herausforderung an! Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie auf unserer Karriere-Seite

Biophilic Design

Räume, die nach den Grundsätzen des Biophilic Design gestaltet sind, reduzieren Stress, erhöhen kognitive Fähigkeiten sowie Kreativität und wirken gesundheitsfördernd

Teppichfliesen

Teppichfliesen finden zunehmend Verwendung in hochwertigen Objekten. Zu Recht

Modulare Architektur

Das „Hive-Inn City Hotel“ nutzt Schiffscontainer, die in einer großen Struktur zusammen gestapelt ein Hotel ergeben

Das Unternehmen Interface

Das Unternehmen Interface, globaler Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von textilen modularen Bodenbelägen, bekennt sich seit 1994 mit der Mission Zero zu nachhaltigem Handeln

World Woven

Die Kollektion „World Woven“ imitiert implizit die unregelmäßigen Muster und Farbspiele, wie sie in der Natur zu finden sind

Workbook 2016

Sehen Sie sich das Interface-Workbook 2016 an und lassen Sie sich von exzellenten Fotografien inspirieren

Unsere Designphilosophie

Jede Interface-Teppichfliese dient der Gestaltung eines Bodenbelags, jeder Bodenbelag ist Teil eines Raums und jeder Raum erfüllt einen Zweck

6. Mai 2016
Das 'Genzyme Center' – Die Natur im Zentrum


Die Gestaltungsgrundsätze des Biophilic Designs lassen sich in bestehende und neue Immobilien integrieren.


Mission Zero

Mission Zero ist die Nachhaltigkeitsvision von Interface

Artisan Trend

Natalie Hakimian von Interface war auf der Stockholm Furniture Fair, um neue Trends zu entdecken

Touch of Timber

Die Skinny Planks-Kollektion Touch of Timber bringt die Natur in Ihren Innenraum

Partnerschaft zwischen Plastic Whale und Interface

Interface ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Plastic Whale, durch die die Öffentlichkeit für die Auswirkungen von Plastikmüll sensibilisiert werden soll

Human Spaces
Eine Innenraumgestaltung, die sich am Menschen orientiert und ihn in den Mittelpunkt stellt. Erfahren Sie mehr über Biophilic Design und dessen Auswirkung auf Produktivtät und Wohlbefinden

Akustik

Akustik – Die Vorteile akustischer Innenraumgestaltung für die Mitarbeiter

Net Effect

Net Effect ist eine durch Meere und Ozeane inspirierte globale Kollektion. Sie steht in enger Verbindung zu unserer Net-Works Inititative

Recyceltes PVB

Interface verwendet das Verbundmaterial gebrauchter Windschutzscheiben (PVB) als Ausgangsmaterial für neue Teppichfliesen

Net-Works

Das Net-Works-Programm zeigt, dass partnerschaftliche Innovation positive, nachhaltige Veränderungen bewirken kann

Microsfera

Microsfera ist ein Meilenstein in unserem unermüdlichen Bestreben, schönes und funktionales Design mit dem Versprechen unserer Mission Zero in Einklang zu bringen

Concept Design

Unser Concept Design-Team hilft Ihnen gerne bei der Realisierung des perfekten Innenraums

15. Mai 2015
Inspiration im Büro: 7 Fragen an Oliver Heath


Oliver Heath ist leidenschaftlicher Verfechter von Biophilic Design. Das Human Spaces-Team hatte die Gelegenheit, ihm umfangreiche Fragen zu seiner Arbeitsumgebung und seinem täglichen Arbeitsrhythmus zu stellen


20. April 2015
Oliver Heath zur Bedeutung guter Innenraumluftqualität


Oliver Heath zur Bedeutung guter Innenraumluftqualität


2. April 2015
Exklusive Einblicke in die vom Prinzip der Biophilie geprägte Arbeitsumgebung von Google


Das Human Spaces-Team konnte einen Vortrag von Anthony Ravitz mitverfolgen, in dem er die Herangehensweise von Google an das Konzept des Biophilic Design beschreibt


23. März 2015
Bürogestaltung neu durchdenken – Die Vision von Google


Googles Vision für einzigartige Bürowelten, die von Grund auf neu entwickelt und gebaut werden